Märlistadt Stein am Rhein

01. bis 31.12.2015

 

 

Märlistadt Stein am Rhein  


Herzlich Willkommen in der Märlistadt


Das OK der Märlistadt ist schon am planen für das diesjährige Jahr.
Weitere Informationen werden laufend aktualisiert.

Bereits zum 14. Mal organisierte das OK-Märlistadt vom 5. - 31. Dezember 2014 die
"Märlistadt Stein am Rhein".

Das Märchen des vergangenen Jahres lautete: Max und Moritz

Die Märlistadt Stein am Rhein erstrahlte auch vergangenen Dezember in vorweihnächtlichem Lichterglanz. Über der Rheinbrücke erhellte ein Lichter-Baldachin die Nacht. Die Burg Hohenklingen war hell beleuchtet. Durchs Städtli führte uns ein Märliweg mit liebevoll dekorierten Schaufenstern. An den Wochenenden fanden zahlreiche Veranstaltungen statt und die Detaillisten im Städtchen hatten für Sie geöffnet.

Im Städtli trafen wir den Samichlaus oder sahen  die Ponys, die für die Kleinen in den Gassen unterwegs waren. Am Rathausplatz stand das Krippenbild, für die Kinder ein Karussell, Verkaufshüsli für den kleinen Hunger, das Märlihuus mit dem weihnachtlichen Flohmarkt, Bastel- und Spielnachmittage sowie Märchenerzähler für Kinder und Erwachsene und für die Einstimmung auf Heiligabend gaben die Rhein-Singphoniker ihr Bestes. Es spielte auch wieder das bekannte Kuhglockenduo Anita und Maik auf dem Rathausplatz bekannte Weihnachtsmelodien und der beliebte Eiskünster stellte aus verschiedenen Eisblöcken wunderschöne Skulpturen mit der Kettensäge her. Am Hafen fuhr am Sonntag die "Märlidampfbahn" ihre Runden und jeden Samstag und Sonntag um 14.00 Uhr fand eine Märliwegführung mit Max und Moritz statt.


5. Mittelaltermarkt im Hof des Klosters
St. Georgen
von Freitag, 12.12.2014 bis Sonntag, 14.12.2014

Zahlreiche Besucher kamen zum stimmungsvollsten mittelalterlichen Weihnachtsmarkt der Schweiz, zwischen den alten Mauern der ehemaligen Benediktinerabtei des Klosters St. Georgen, das um 1007 nach Christi Geburt erbaut wurde. Sie tauchten ein, in die Welt vor über 500 Jahren und erlebten , wie die Menschen damals Handel betrieben, ihrer täglichen Arbeit nachgingen und auch Weihnachten feierten. Mit weinachtlichen Klängen aus Tonflöten kamen die Besucher in Stimmung. Sie sahen  z.B. wie der Schmied das heisse Eisen schmiedete. Bei der Gewandmacherin konnten die Besucher in mittelalterliche Gewänder schlüpfen, oder dem Feuermacher zusehen. Viele hielten mit dem Fellhändler einen Schwatz oder sahen zu, wie die Ritter von Torgus Caturix mit den Schwertern kämpften. Auch Getränke und Speisen des Mittelalters wurden serviert sowie das eine oder andere Weihnachtsgeschenk aus längst vergangenen Zeiten gekauft.  

Der Eintritt war wie jedes Jahr frei und es wurde kein Wegzoll verlangt.

Die Marktöffnungszeiten waren: Freitag 14.00 Uhr bis 20.00 Uhr, Samstag 10.00 Uhr bis 20.00 Uhr und Sonntag 10.00 bis 18.00 Uhr.


2015 findet der Mittelaltermarkt vom 11.12. bis 13.12.2015 statt.

Die Märlistadt-App für Ihr Smartphone 

Ein Märchen wird wahr ! - Jetzt gibt es die Märlistadt als offizielle App für Ihr Smartphone! Alle Neuigkeiten, Fotos, Veranstaltungen und Termine landen so direkt in der Hosentasche. Wann immer es etwas Neues gibt, klingelt es auf dem Smartphone. Und weil ein Smartphone eben auch ein Telefon ist, lässt sich per Knopfdruck gleich eine Verbindung herstellen. Die Märlistadt-App sorgt immer für den direkten Draht.

Die Märlistadt-App für iPhone, Android und Windows-Phone             

 Einfach QR-Code einscannen und gratis installieren. 

Kostenloser WLAN-Zugang

Ab sofort in Betrieb! Der kostenlose WLAN Internetzugang auf dem Rathausplatz für die Märlistadt. Verbinde Dich einfach mit unserem Netzwerk "Maerlistadt_free" und Du bist sofort online. 

 

Facebook

Twitter

Märlistadt SteinamRh
Märlistadt SteinamRh @Maerlistadt Klar können wir uns noch an die Geschichten von Max und Moritz erinnern. - Seit Dezember 2014 ist ja noch nicht... t.co/doKggtGu3r Antworten Retweeten Favourisieren 22. Jan
Märlistadt SteinamRh
Märlistadt SteinamRh @Maerlistadt Max sitzt unten auf der grünen Wiese am blauen Rhein. - Moritz sitzt oben im Schnee und Nebel. - Oder gar am... t.co/3AiJeyzNjZ Antworten Retweeten Favourisieren 18. Jan

Märlitaler

Natürlich gibt es auch die beliebten Märlitaler wieder im Dezember. Als kleines Dankeschön für Ihren Einkauf, erhalten alle Kunden diesen Märlitaler aus Schokolade in den Laden-geschäften und Gastronomiebetrieben in Stein am Rhein.

 

 Märlistadt-Briefmarken

Auch dieses Jahr verwenden wir für unsere Korrespondenz Briefmarken mit dem blau-goldenen Signet der Märlistadt. Die Marken zeigen die Silhouette des Städtchens unter dem nächtlichen Sternenhimmel. Wir werben damit, jedes Jahr, auf jedem Briefumschlag augenfällig für unsere Märlistadt. Diese Briefmarken können auch Sie für Ihre Korrespondenz verwenden. Wir verkaufen diese in der Schweiz gültigen Postwertzeichen zu 0.85 Franken (B-Post) und 1.00 Franken (A-Post) zum Selbstkostenpreis. Erhältlich sind diese Postwertzeichen das ganze Jahr über gegen Barzahlung beim Kiosk Charregass, Oberstadt 16, 8260 Stein am Rhein.
Telefon: 052 741 27 28